Boulen am Elbdeich

Mit „Faire les Boules“ Hohnstorf/Elbe

Als leidenschaftliche Boulespieler sind wir 3-mal die Woche auf den Bahnen anzutreffen: dienstags ab 14 Uhr, donnerstags ab 16 Uhr (Hauptspielzeit) und Sonntags ab 10 Uhr.

Urstromtalcup 2017:
Das große Bouleturnier in Hohnstorf/Elbe im zweiten Jahr

Der 2. Urstromtalcup am Samstag, 10. Juni 2017 war wie im letzten Jahr ein voller Erfolg: Aus ganz Norddeutschland kamen 48 Triplettes und 144 Spielerinnen und Spieler aus vielen Vereinen. Auf den 25 Bahnen, die um 3 neue Bahnen in den vergangenen Tagen erweitert wurden, fanden die Teams beste Spielbedingungen. Sogar das Wetter machte mit: Etwas Sonne und einige kühle Brisen boten gute Voraussetzungen.

Zum Auftakt der Spiele hielt Michael Meyer gemeinsam mit Bürgermeister André Feit (CDU) die Einleitungsrede. Dabei wurde deutlich: Auch für die Gemeinde gewinnt die Hohnstorfer Pétanque-Anlage unserer Boulegemeinschaft Faire les Boules unter der Leitung von Michael Meyer eine immer größere Bedeutung. Demnächst wird die Straße am Parkplatz den Namen "Am Boulepark" tragen. Die Schilder sind schon bestellt, versicherte André Feit. Eine Unterstützung, die unsere Boulegemeinschaft sehr zu schätzen weiß und von der andere Boulevereine nur träumen können.

Damit nicht genug. Bürgermeister André Feit überreichte vor Spielbeginn ein besonderes Papierpräsent: Einen Umschlag mit einigen Euro-Scheinen nahm Michael stellvertretend für Faire les Boules gern entgegen. Dieses Geschenk wird sicher hilfreich sein beim nächsten Ziel unserer Boulegemeinschaft: Die Gründung eines Boulevereins.

Ab 10 Uhr wurden die ersten Schweinchen in die Spielfelder geworfen. Die bestens aufgelegten Bouler sorgten für spannende Spiele. Mit siebenfacher Frauenpower aus den Reihen von Faires les Boules begleitete ein exzellentes Catering die Spiele und sorgte mit Frikadellen, Salaten und Kuchen für gute Laune. Und unsere gut durchdachte Organisation des Urstromtalcup 2017 machte die Spiele wieder zu einem besonderen Erlebnis für alle Bouler unterschiedlichster Spielstärken.

Nach der letzten Runde Formule 5 konnte unser Turnierleiter Michael Meyer die Siegerehrungen vornehmen: Den 8 Bestplatzierten wurden Urkunden und jeweils ein Umschlag mit der Gewinnprämie überreicht. Die Sieger Dirk Brosowski, Denny Wagle und Christian Husmann (Neumünster, Hamburg), Foto, erhielten zusätzlich und erstmalig beim Urstromtalcup eine handgefertigte Trophäe in Form eines Königs, der auf dem Rücken eines Fisches über die Urstromtalwelle gleitet. Eine humorvolle Anlehnung an das Hohnstorfer Gemeindewappen und der Zugehörigkeit zum ehemaligen Königshaus Hannover. Nach einer Idee von Michael wurde die Figur entwickelt, modelliert und in Kupfer geschnitten von Constanze und Werner von Faire les Boules.

Ein wenig Kritik zum Spielverlauf wurde auch laut. Im nächsten Urstromtalcup wird es daher eine Zeitbegrenzung der Spielrunden geben und das Losverfahren wird überarbeitet. Doch trotz aller berechtigter Kritik wurde deutlich: Der Urstromtalcup ist schon jetzt ein Highlight in der Bouleszene, wie auch die zahlreichen positiven Anerkennungen und Mails an Michael beweisen. So gibt es bereits für den Urstromtalcup 2018 die ersten Anmeldungen...

Text und Bilder: Constanze Straub

Kommt vorbei und spielt mit!

Dienstags ab 14 Uhr, Donnerstags ab 16 Uhr (Hauptspielzeit),
Sonntags ab 10 Uhr

Spiele & Aktionen
10. Juni 17

2. Urstromtalcup

15/16. Juli 17

Lion Rouge in Rethen

28/29/30. Juli 17

Northern Open Fehmarn

19/20. August 17

Landesmeisterschaft Veteran 55+

26. August 17

Allertalturnier in Essel

Impressum / Datenschutzhinweis

Design und Umsetzung: Constanze Straub