Für ambitionierte Boulespieler und Boulespielerin wird es in den kommenden Winterwochen nicht langweilig! Sie spielen Kesse Liga (Kälte-Eis-Schnee-Süd-Elbe Liga) mit Doublette, Triplette und Tête à Tête und/oder beim Winterevent „AALe speelen achtern Diek“ von  Faire les Boules Hohnstorf/Elbe im Modus Doublette formée.

 Die erste Runde absolvierten bereits 13 Teams am 13. November.  Bedingt durch die ungerade Doublettenzahl  musste mit Freilos gespielt werden. In den drei gelosten zeitbegrenzten Runden ging es sportlich fair zu. Am Ende gab es zwei Paare mit je drei Siegen. Inge Jarmatz und Holger Jarmatz-Noldt sowie Michael Meyer und Jürgen Schulz. 

Einhelliger Tenor aller Akteure, so FlB-Vorsitzender und Organisator Michael Meyer: „ Es hat Spaß gemacht, man kommt gerne wieder und macht zuhause Reklame für dieses Turnier!“

An folgenden Sonnabenden geht es weiter: 11. Dezember (2. Runde), 8. Januar 2022 (3.Runde), 19. Februar 2022 (4. Runde) und 12. März 2022 (5. Runde) – Beginn jeweils 11 Uhr im Hohnstorfer Boulepark. Es werden drei zeitbegrenzte und geloste Runden gespielt. Meyer kündigt an: „Wir machen wieder heiße Würstchen und es gibt Getränke, auf Wunsch auch heiße). Deshalb sind Anmeldungen aus orgsanisatorischen Gründen bis zum Vorabend des jeweiligen Spieltages erforderlich – per  Telefon, Mail, WhatsApp oder Signal. Alle Kontaktdaten gibt es hier.  Es wird übrigens kein Startgeld erhoben, aber Spenden sind erwünscht. Denn statt Geldprämie für die Sieger wird vom Verein eine Geldspende ausgelobt, die im Namen des Siegerpaares an Ärzte ohne Grenzen geht.  sar

Kontakt
Faire les Boules Hohnstorf/Elbe e.V.
Am Boulepark
21522 Hohnstorf / Elbe
info@boule-hohnstorf.de
Spielzeiten
Dienstags ab 14 Uhr
Donnerstags ab 14 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr
Mai bis Oktober donnerstags:
Supermellée ab 18 Uhr