Coole Boule-Videos

Faszination Boule

In diesem Video werden kurz die Vorzüge des Boulespiels genannt. Zu Wort kommen sowohl Laienspieler als auch der mehrfache Deutsche Meister Kamel Bourouba. In dem Video wird wunderbar deutlich, dass Boule ein perfekter Breitensport ist. Ob Freizeit- oder hochkarätiger Turniersport: Im Boulespiel kann sich jeder wiederfinden. Text: Constanze

100 Jahre Boule

Seit mehr als einem Jahrhundert dauert die Passion der Franzosen für dieses Spiel schon an. Die Rede ist von Pétanque,das in Deutschland unter dem Namen Boule bekannt ist und in Italien Boccia heißt. 1907 wurde es in der Nähe von Marseille in der Stadt La Ciotat erfunden von Jules Noir. Der Name Pétanque stammt aus dem provenzalischen Dialekt und bedeutet so viel wie aus dem Stand spielen. Quelle: Deutsche Welle

Training: Der Sauwurf

Söncke Backens, Deutscher Meister im Boule, Mentaltrainer, Bundestrainer der Pétanque Nationalmannschaft Damen, mehrfacher Landesmeister, und, und… Von ihm kann man/frau viel an  Technik und Taktik lernen! In diesem Trainings-Video zeigt Söncke, wie man mit einiger Übung den perfekten Sauwurf erlernen kann – mit verblüffenden Rückdrall.  Text: sar

Immer Positiv ins Spiel gehen

Sich ärgern bringt in der Partie nur dem Gegner etwas! Söncke Backens rät deshalb: Während des Boulespiels sollte sich jeder Spieler auf die positiven Dinge konzentrieren, anstatt das Negative hervorzuheben. In seinen Boulekursen vermittelt er, wie  man für schwierige Spiele mental gewappnet ist und sich und seinen Partner oder Partnerin nicht selbst herunterzieht. Text: sar

Hoch, höher, Plombé

Hoch, höher, Plombé – die hohe Legekunst! Es sieht immer spektakulär aus und wenn man/frau die Technik auch noch beherrscht, sind die Würfe obendrein äußerst effizient! Sönke Backens zeigt im Trainingscamp auf Korsika, wie man die Kugel im hohen Bogen – auch über Hindernisse wie gegnerische und eigene Kugeln – ins Ziel bringt.  Text: sar